Interne Materialien

Hier findet Ihr alle Materialien die wir selbst erstellt haben und alle Aktiven im Fairen Handel am Niederrhein nutzen oder erwerben können, bzw. bei deren Erstellung wir Euch gerne helfen.

Eigene Materialien zum Download

„Baum“ voller Aktionen zur Fairen Woche

Aktionen zur Fairen Woche enden schnell in einer Hauruck-Aktion mit der immer gleichen „Fairköstigung“ und ohne große Breitenwirkung. Da oft einfach die Ideen, Kooperationspartner und Materialien fehlen, haben wir uns mit verschiedenen Organisationen zusammengesetzt und einen ganzen „Baum“ voll Aktionen zur Fairen Woche entwickelt. Download

Flyer: 2 Wege des Fairen Handels einfach erklärt

Wenn Ihr Lust habt Eure Gemeinde ein wenig über die 2 Wege des Fairen Handels aufzuklären, oder das Gefühl habt, dass die mediale Kritik am Fairen Handel auch Eurem Geschäft schadet, kann es sich anbieten einen Handzettel auszulegen der etwas Licht ins Dunkel bringt. +weiterlesen

Vor allem Fair-Handels-Gruppen, die im Anschluss an den Gottesdienst Ihre Produkte verkaufen, können durch die Auslage selbstgedruckter Zettel auf den Bänken nicht nur Werbung für den Verkauf im Anschluss machen, sondern auch gleichzeitig klar stellen, dass die Kritik in den Medien meist nichts mit den eigenen Produkten zu tun hat. Damit Ihr Euch nicht komplett selbst den Kopf darüber zerbrechen müsst, welche Schlagworte in so einem Flyer auftauchen sollten, findet Ihr hier einen Entwurf von uns als Word-Datei, den Ihr nach Belieben verändern und ergänzen könnt. Download

Aufsteller für die Gastronomie

Um es Gastronomen – im Rahmen einer Fairtrade-Towns Kampagne – einfacher zu machen für neu eingeführte fair gehandelte Produkte zu werben, haben wir hier einen Tischaufsteller für Euch. Die Produkte und der Stadtname können selbst eingetragen werden. +weiterlesen

Dazu müsst Ihr die Datei lokal speichern und nur unten die Produkte und den Namen Eurer Stadt/Gemeinde eintragen – oben erscheint der Text dann automatisch. Im Anschluss druckt man den Aufsteller auf etwas dickerem Papier aus und beschneidet ihn entlang der Außenlinien und faltet ihn. Ihr könnt die Vorlage natürlich auch an den jeweiligen Gastronom weiter geben, damit dieser sie laufend aktualisieren kann. Download

Eigene Materialien zur Bestellung / zum Kauf

Beachflag

Eine Beachflag mit dem Aufdruck des Netzwerks könnt Ihr im Vertriebszentrum ausleihen. Wenn Ihr eine eigene haben wollt, z.B. auch zusätzlich mit dem Namen Eures Weltladens, dann sprecht uns an. Wir übernehmen für Euch die Erstellung der Druckvorlage und auf Wunsch auch die Bestellung. Die Kosten variieren stark nach gewünschter Ausführung. Eine kleine Beachflag inkl. Ständersystem kostet ca. 120 €. Meldet Euch unter beratung@fair-rhein.de.

Geschenkaufkleber

Wir haben Sticker für Geschenke drucken lassen, die Ihr zum Selbstkostenpreis von 1,50 € für 50 Stück im Regionalen Vertriebszentrum erwerben könnt. Die Sticker sind im Durchmesser 3 cm groß und tragen den Aufdruck „fairschenkt – Fairer Handel am Niederrhein“.

Tischdecken des Netzwerks

Orangene Tischdecken können mit dem Logo fair|rhein über das Vertriebszentrum bezogen werden. Hier die Preise: +weiterlesen

  • 60 cm breit x 160 cm lang = 16,-€ mit einem Logo
  • 60 cm breit x 180 cm lang = 18,-€ mit einem Logo
  • 60 cm breit x 200 cm lang = 20,-€ mit einem Logo
  • 120 bis 130 cm breit x 180 bis 200 cm lang = ca. 24 € mit einem Logo

Jedes weitere Logo kostet 10 € (also zum Beispiel wenn der Läufer über einen Tisch gelegt werden soll der von beiden Seiten zugänglich ist, so dass jeweils unten ein Logo zu sehen ist).

Der Druck und das Umnähen dauern ca. 1 Woche. Bei Interesse bitte im  Vertriebszentrum melden.

Auf Wunsch erstellbare Materialien

Kombinierte Visiten- und Kundenkarten

Bei Visitenkarten wird meist nur die Vorderseite genutzt. Wir haben uns überlegt, dass man Visiten- und Kundenkarten auch kombinieren kann. Vorne findet man Euer Logo und Eure Kontaktdaten. Auf der Rückseite finden Kunden eine Stempelkarte – nach dem 10 Stempel gibt es dann eine frei von Euch gewählte Vergünstigung. Bei Interesse schreibt uns eine Mail an beratung@fair-rhein.de.

Plakat für Eure Aufsteller

Wenn Ihr einen sogenannten „Kundenstopper“ benutzt und eine Alternative zu den Plakaten der Fair-Handels-Importeure sucht, seid Ihr hier genau richtig. Wir haben verschiedene Plakatvorlagen, die wir auf Wunsch mit Eurem Namen und Logo versehen. Bei Interesse schreibt uns eine Mail an beratung@fair-rhein.de.

Ein Flyer für den Weltladen / Eure Gruppe

Wenn Ihr Euren Kunden mehr über Euch mitteilen wollt als auf eine Visitenkarte passt, dann muss ein Flyer her. Wir helfen Euch gern dabei! Überlegt Euch Inhalte und macht Fotos vom Laden und der Gruppe – anschließend schreibt uns eine Mail an beratung@fair-rhein.de.

Logo des Netzwerks

Ihr habt kein eigenes Logo oder hättet gern ein neues? Ihr könnt zum einen das Logo des Netzwerks nutzen und so gemeinsam mit anderen Läden als Fairer Handel am Niederrhein auftreten. Zum anderen können wir auf Grundlage des Netzwerklogos und Eurem Namen ein ansprechendes eigenes Zeichen entwickeln. Meldet Euch bei uns unter beratung@fair-rhein.de und wir überlegen gemeinsam was am besten zu Euch passt.