Die Arbeit der Weltläden in Deutschland, so auch in Moers, wird von zahlreichen Ehrenamtlichen getragen, die sich für Fairness im Handel und für mehr Nachhaltigkeit einsetzen. Dabei bringt sich jeder nach seinen Fähigkeiten, Neigungen und zeitlichen Möglichkeiten ein. So macht die Arbeit auch längerfristig Spaß.

Damit das Projekt zügig voran geht und dauerhaft gut läuft, sind zahlreiche Tätigkeitsbereiche mit Engagement und Überzeugung auszufüllen. Offenheit und Freundlichkeit bei der Kundenberatung, kreative Ideen bei der Schaufenstergestaltung und der Warenpräsentation im Geschäft, organisatorische Fähigkeiten bei der Disposition und Beschaffung von Waren, Wissen im Umgang mit neuen Medien, geschickte Hände zur Gestaltung und Verbesserung der Ladeneinrichtung…

Wir werfen keinen ins kalte Wasser, sondern bereiten alle Mitarbeitenden auf ihre Aufgaben im Weltladen vor und begleiten sie während ihrer Einarbeitungsphase und danach!

In Teamsitzungen kommen wir gesellig zusammen und können durch Schulungen das Knowhow über Siegel, Produzenten, Produkte, Importeure und entwicklungspolitische Themen erweitern und immer wieder aktualisieren. Wir wollen dabei auch Spaß haben, gemeinsame Aktionen organisieren, Rezepte ausprobieren, Verkostungen anbieten und vielleicht auch einmal eine Modenschau machen.

Interessierte, die sich im Weltladen Moers ehrenamtlich engagieren möchten, können sich bei Klara Menzel-Schmeer oder Lutz Hartmann unter den angegebenen Kontaktdaten melden.

Klara Menzel-Schmeer: 02066-416717,  klaerchenbox@gmx.de

Lutz Hartmann: 0151-67019697, lutz.hartmann@fair-rhein.de

Wir freuen uns auf Sie!