Ehrenamtliche Mitarbeit bei der Landesgartenschau

Während der Landesgartenschau werden wir den Weltgarten betreiben. Der Weltgarten ist ein Bildungsprojekt für Schüler*innen und Erwachsene mit verschiedenen interaktiven Lernstationen und einem Weltladenverkauf mit Kaffeeausschank. Themen wie Fairer Kaffee, Faire Orangen und Nachhaltige Ernährung werden hier zusammen mit Fragen zu ökologischem Landbau, Recycling und den Folgen unseres Konsums, auf einem 600m² großen Areal allen Besucher*innen ein halbes Jahr lang präsentiert. Neben einer großen Außenfläche mit vielen spielerischen Lernmodellen und einem kleinen Café-Bereich, wird es ein 75m² großes Zelt geben, das nicht nur zusätzliches Infomaterial bereithält, sondern auch einen eigenen kleinen Weltladen beheimaten soll.

Wir sind selbst ehrenamtlich tätig und suchen dringend Verstärkung! Vom 17. April – 11. Oktober 2020 werden wir den Stand und die Ausstellung des Weltgartens betreuen. Und auch davor ist natürlich viel vorzubereiten.

Wir suchen ein Team für die Führung von Schulklassen und Interessenten durch den Weltgarten, für die Logistik, für den Verkauf im kleinen Weltladen, für das Café und auch für die Organisation drumherum. Weltläden können auch gern sich selbst und eigene Projekte präsentieren – ob an einzelnen Tagen oder gleich mehreren Wochen. Zur Einarbeitung wird jeder in seine Aufgaben eingewiesen, geschult und betreut.

Wir bieten ein nettes Team und die Möglichkeit eigene Ideen zu verwirklichen. Die Mitarbeit kann sich selbstverständlich nach den eigenen zeitlichen Kapazitäten richten und kann zeitlich begrenzt sein. Wir überlegen gerne mit Ihnen, was passen würde!

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!
Astrid, Brigitte, Judith, Lutz, Peter, Reinhard, Susanne und Winfried vom fair|rhein.

Ein Treffen für Interessierte findet am 12. September um 19 Uhr im Weltladen in der Schulstraße statt.

Weltladen Kamp-Lintfort
Schulstraße 141
47475 Kamp-Lintfort

Mo. – Fr.: 14 – 18 Uhr
Di. & Do.: ab 10 Uhr

Tel.: 02842/ 70 39 6
Mail: info@fair-rhein.de

Impressionen vom Weltgarten in Nordhorn 2018

Weitere Informationen zum Projekt

  • Die komplette Projektbeschreibung für ehrenamtliche Helfer finden Sie hier zum Download.
  • Impressionen zu den Lernstationen und Inhalten des „Grünen Klassenzimmers“ finden Sie hier zum Download.

Mögliche Einsatzfelder für ehrenamtliche Helfer wären z.B.:

Allgemeine Einsatzfelder: Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, Gewinnung & Organisation von Helfern, Planung eines Eröffnungs- & Abschlussfestes, Auf- und Abbau eigener Lernstationen, Absprachen mit Kooperationspartnern

Einsatzfelder im Weltladen: Auswahl eines passenden Sortiments, Betreuung von Verkauf & Ausschank, Nachlieferung von Waren

Einsatzfelder rund um die Bildungsangebote: Konzeption und Bau eigener Lernstationen (Orangen- & Kaffeeparcours, Kartoffelkiste, Urban Gardening, Weltverteilungsspiel, Upcycling), Kurse für Schulklassen und Erwachsene,  Betreuung für Besucher (kurze Einführung in die Lernstationen), Schulung von Helfern, Pflege von Lernmodellen (Beete, evtl. foodsharing, …)

Die Mitarbeit kann soll sich selbstverständlich nach den eigenen zeitlichen Kapazitäten richten und kann zeitlich begrenzt sein. Wir überlegen gerne mit Ihnen, was passen würde. Sprechen Sie uns einfach an oder kommen Sie zum nächsten Treffen!