Termin : Do, 18.02.2021, 18:00

Obwohl Journalist*innen auf sie angewiesen sind, landen viele Pressemitteilungen gleich im Redaktions-Papierkorb oder werden gelöscht. Der Versand von Pressemitteilungen ist aber gleichzeitig oft die einzige Möglichkeit, um lokalen Journalismus oder das Redaktionsteam eines Gemeindebriefs auf uns aufmerksam zu machen – trotzdem lassen viele Weltläden diese Chance ungenutzt.

In diesem 90-minütigen Online-Workshop wollen wir deshalb gemeinsam folgenden Fragen nachgehen: Welche Anlässe und Zielgruppen gibt es im Weltladen für die Öffentlichkeitsarbeit im Printbereich? Welche Inhalte und welche Form passt zu einer Pressemitteilung? Und wie erreicht eine Pressemitteilung die richtigen Personen? Eine Garantie gibt es leider nie, wer aber die Erwartungen von Redakteur*innen kennt, hat es definitiv etwas einfacher in der Presse Gehör zu finden. Wer Lust hat, die eigene Pressearbeit auf die Probe zu stellen und das Einmaleins guter Pressearbeit kennenzulernen, ist hier genau richtig.

Kostenlose Anmeldung bis zum 12.02. hier: https://eveeno.com/645331083 

Zur besseren Planung bitten wir um frühzeitige Anmeldung!

Veranstalter: Judith Klingen (Fair-Handels-Beratung Niederrhein und westl. Ruhrgebiet) und Nicole Saile (Fair-Handels-Beratung Brandenburg)

Der Termin wurde vom 14.01. auf den 18.02. verschoben! 

 


Der Workshop findet über „Zoom“ statt. Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme an diesem Online-Workshop sind ein PC/Laptop mit bereits installierter Videokonferenzsoftware-Software, ein schnelles und stabiles Internet, sowie eine funktionierende Webcam und ein internes oder externes Mikrofon. Weitere Infos dazu findet Ihr hier: https://fair-rhein.de/online/

Technik-Check am 17.02. um 18 Uhr: Wer Zoom zum ersten Mal nutzt, ist herzlich eingeladen hier die eigene Technik zu testen. Dazu kann nach Anmeldung der Meeting-Link für den Workshop genutzt werden.


Diese Veranstaltung teilen