Mitmachen im Netzwerk!

Alle aktuellen Termine des Netzwerks finden Sie in der rechten Seitenleiste.

Grundsätzlich können alle Interessierten an unseren Veranstaltungen und Aktionen teilnehmen. Das Netzwerk versteht sich als „Dach“, um erkennbar und gemeinsam den Weg entwicklungspolitischer Zusammenarbeit in der Region zu fördern.

Hier finden Sie eine Übersicht regelmäßiger Veranstaltungen und Möglichkeiten am Netzwerk teilzunehmen:

  • Stammtische: Um sich mit Eine-Welt-Gruppen und Weltläden aus der nahen Umgebung auszutauschen und über gemeinsame Weiterbildungsmöglichkeiten und Aktionen zu diskutieren, finden ca. alle 3-4 Monate Stammtische statt. Einer für den nördlichen Niederrhein in Kevelaer, sowie ein weiterer für den südlichen Niederrhein in Osterath. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, ohne vorherige Anmeldung, vorbeizukommen.
  • Aktionsreihen: Um gemeinsam in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden, neue Produkte im Verkauf zu testen und als Ideenpool für Bildungsveranstaltungen, gibt es jedes Jahr eine Schwerpunktaktion zu einzelnen Warengruppen oder Themen des Fairen Handels. Alle Infos zu den Aktionsreihen finden Sie hier.
  • Rundbrief: Einmal im Monat erscheint ein Rundbrief des Netzwerks, der neben aktuellen Neuigkeiten zum Fairen Handel auch über Termine und Aktionen in der Region informiert. Wenn Sie selbst eine Veranstaltung planen oder andere Neuigkeiten verbreiten möchten, schicken Sie uns bitte bis zum Ende des Vormonats eine Mail an beratung@fair-rhein.de. Zum Rundbrief anmelden, können Sie sich in der rechten Seitenleiste.
  • Netzwerktreffen: Im Frühjahr jeden Jahres findet ein Netzwerktreffen für alle Akteure des Fairen Handels am Niederrhein statt. Hierbei gibt es neben einem inhaltlichen Input zu verschiedenen Themen jedes Mal auch eine Hausmesse mit Produktneuheiten, sowie die Möglichkeit mit anderen Engagierten in Kontakt zu treten. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit.
  • Einkaufsgemeinschaft: Durch die Einkaufsgemeinschaft des Netzwerks fair|rhein werden einerseits Weltläden und Eine-Welt-Gruppen unterstützt (z.B. durch erleichterte Konditionen und höhere Rabatte). Andererseits garantiert sie uns ein starkes Auftreten der lokalen Akteure gegenüber den Fair-Handels-Häusern, wodurch bestehende Vorteile langfristig gewahrt werden. Alle Infos zur Einkaufsgemeinschaft finden Sie hier.
  • Logonutzung & Materialien: Allen Aktiven im Fairen Handel am Niederrhein steht es frei, das Logo des Netzwerks zu nutzen und unsere Vorlagen für eigene Marketingmaßnahmen einzusetzen. Melden Sie sich dazu bitte im internen Bereich an.