Online-Angebote der Fair-Handels-Beratung

Videokonferenzen mit Zoom – Erste Schritte

Wer zum ersten Mal an einer Videokonferenz über Zoom teilnimmt, liest sich bitte die folgenden Hinweise durch:

+ alles Infos zu den Videokonferenzen

Das Programm das wir nutzen heißt „Zoom“. Es ermöglicht Video-Konferenzen, ist Skype sehr ähnlich und lässt sich über ein kleines kostenloses Programm, oder direkt über den Browser bedienen.

***************************************************

Ihr braucht…

  • einen Computer / Laptop / Tablet oder Smartphone
  • mit Webcam / Kamera, damit wir uns auch alle sehen können
  • wenn verfügbar ein Headset oder Kopfhörer (auch Kopfhörer vom Smartphone können verwendet werden)
  • und falls Ihr die Wahl zwischen verschiedenen Geräten habt, ist es an einem Computer oder Laptop meist einfacher

***************************************************

Eure Vorbereitung …

  1. klickt auf den folgenden Link zum Installieren und Testen der Software: https://zoom.us/test
  2. klickt auf „Beitreten“ und installiert Euch nach Aufforderung das Programm Zoom
  3. gebt nach Aufforderung Euren Namen ein und durchlauft nach den Anweisungen den Test Eures Lautsprechers und Mikrophons
  4. nun wählt noch „Per Computer dem Audio beitreten“ an und Ihr seid in einem Test-Meeting. Ihr solltet nun Euer eigenes Bild sehen und unten links einen „Ausschlag“ beim Mikrophon wenn Ihr etwas sagt. Wenn beides klappt, seid Ihr fertig und könnt nun an den Stammtischen oder Workshops weiter unten teilnehmen.

Hier findet Ihr alternativ ein Video, in dem ich die einzelnen Schritte einmal vormache: Erklär-Video erste Schritte in Zoom

Hier findet Ihr eine ausführliche Anleitung, die auf alle anderen Optionen und Endgeräte eingeht: Download ausführliche Anleitung für Zoom

***************************************************

Technische Probleme

Wer technische Probleme hat, kann sich gern bei mir melden:
judith-klingen@fair-rhein.de, Tel.: 0163. 73 63 69 3.

Achtung: Während eines Online-Termins kann ich diese technische Unterstützung nicht leisten, in der Zeit werde ich auch nicht ans Telefon gehen oder E-Mails beantworten. Nehmt deshalb bei Problemen bitte frühzeitig Kontakt zu mir auf.

***************************************************

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Wer zum ersten Mal an einem Zoom-Meeting teilnimmt, sollte unbedingt vorher die technischen Voraussetzungen schaffen und alles ausprobiert haben. Zudem empfiehlt sich für ein digitales Ankommen immer, dass Ihr Euch ca. 10 Minuten vorher einwählt.

Auch wenn wir so vielleicht einem echten Treffen schon ziemlich Nahe kommen, sollten ein paar Grundregeln beherzigt werden:

  • Während eine Person spricht müssen alle anderen leise sein, bzw. abwarten.
  • Wer keine Kopfhörer benutzt, kurz etwas lauter ist oder wenn Hintergrundgeräusche da sind, sollte das eigene Mikrophon über Zoom abgeschaltet werden. Wie das funktioniert erkläre ich am Anfang aller Termine.
  • Ich werde alle Gespräche moderieren und falls wir mehr als 4-5 Personen sind, sollten Handzeichen verwendet werden bevor etwas gesagt wird.

Online-Stammtische

Wie geht Ihr mit der aktuellen Lage um und vor welchen Problemen steht Ihr? Welche neuen Ideen gibt es um z.B. für Aktionen oder Veranstaltungen? Hier möchte ich mit Euch ins Gespräch kommen und einen regelmäßigen Austausch aufrechterhalten – den Umständen geschuldet nun online.

Eingeladen sind alle Fair-Handels-Aktiven vom Niederrhein und westlichen Ruhrgebiet. Egal ob Ihr bisher schon an Stammtischen teilgenommen habt oder nicht – dieses Format ist gänzlich neu und alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Wann? Ab jetzt alle 3 Wochen an einem Dienstagabend – eine Anmeldung ist nicht nötig!

Die kommenden Termine findet Ihr bei Aktuelles

Zugang dauerhaft über folgenden Link: https://fair-rhein.de/stammtisch_videokonferenz

—-

Alle Infos zu den technischen Voraussetzungen der Videokonferenzen mit Zoom findet Ihr oben! 

Alle Zusammenfassungen von zurückliegenden Stammtischen findet Ihr hier.

Ihr sucht die Erklär-Videos?

Die sind jetzt alle in die neue Mediathek unter Materialien umgezogen.